0

'Es ist, als ob man einen Mord gesteht'

Ein Tag im Leben des Charles Darwin - Ein biografisches Porträt

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783451298745
Sprache: Deutsch
Umfang: 271 S., 15 Fotos
Format (T/L/B): 2.6 x 19.5 x 12.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2009
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Am 1. Juli 1858 tragen zwei Naturforscher, Charles Darwin und Alfred R. Wallace, der Linnean Society in London ihre Arbeiten über die Entstehung der Arten vor. Die Vorträge bleiben ohne Resonanz. Für Darwin ist der Tag noch aus anderem Grund leidvoll: Zwei seiner Kinder sind schwer erkrankt, eines ist gerade gestorben. Darwin macht sich an die schriftliche Darlegung seiner Evolutionstheorie. Das Buch wird ein Bestseller.

Autorenportrait

Matthias Glaubrecht, Dr., ist Biologe, bekannter Wissenschaftsjournalist ("Tagesspiegel", "ZEIT", "FR") u. renommierter Leiter d. Abt. "Forschung", Direktoriumsmitglied des Berliner Museums für Naturkunde. Gaststipendiat in Harvard, Sydney u. London. Vielfache Auszeichnungen.